Sicherheitsberatung in Berlin

Professionelle Beratung - genau auf Sie abgestimmt

  • Völlig individuelle Beratung, angepasst an ihre Wohn- oder Arbeitsumgebung
  • Kostenfreie Anfahrt und Beratung bei Ihnen vor Ort
  • Ungebunden von Herstellern und Konzernen - Unsere Empfehlungen für Sicherheits- und Schlosssysteme beruhen allein auf jahrelanger Erfahrung
  • Ausschließlich professionelle Schlossermeister und Schlüsselnotdienstleister unter unseren Mitarbeiter
  • Echtes Ladengeschäft in Berlin Friedrichshain
  • 24h am Tag mit Rat und Tat für Sie zur Verfügung
Gleich anrufen: 0160 946 494 06
Lokal
Blitzschnelle Anfahrt
100%
Transparente Preise
Höchste
Kundenzufriedenheit

Sicherheitsberatung

Seit 2011 kommen in Berlin Jahr für Jahr gleichbleibend 11.000 bis 12.000 Wohnraumeinbrüche zur Anzeige – das sind ca. 32 Einbrüche pro Tag oder einer alle 44 Minuten. Der Anteil der vergeblichen Einbruchsversuche hingegen steigt;inzwischen scheitert fast jeder zweite Einbruch an den vorhandenen Sicherungsmaßnahmen. Damit auch Sie ruhig schlafen können, beraten wir Sie gern kostenlos und umfassend zu allen Fragen des Einbruchschutzes.

Wir informieren Sie telefonisch, per Mail oder persönlich in unserem Ladengeschäft. Gern kommen wir auch zu Ihnen nach Hause oder in Ihren Betrieb, um vor Ort mit Ihnen eine sinnvolle Lösung für Ihre Sicherheit zu finden.

Dabei blicken wir auf über 20 Jahre Erfahrung in der Sicherheitsbranche zurück und halten uns durch kontinuierliche Weiterbildung bei den führenden Herstellernüber den neuesten Stand der Technik auf dem Laufenden.

Irrtum und Wahrheit: Die meisten Menschen glauben, Einbrecher kämen nachts durch die Haustür, und zwar vornehmlich in Einfamilienhäuser. Laut Polizeistatistik finden in Wirklichkeit die meisten Einbrüche tagsüber statt – in drei Viertel aller Fälle in Mehrfamilienhäusern. In Erdgeschosswohnungen sowie in Einfamilienhäuser dringen die Täter meist über die Fenster oder die Balkon- bzw. Terrassentüren ein, die sich ungesichert in wenigen Sekunden mit einfachsten Werkzeugen aufhebeln lassen. Aber auch die oberen Stockwerke sowie Dachgeschosswohnungen sind bevorzugte Einbruchsziele.

Die Investition in guten Einbruchschutz lohnt sich, denn die Erfahrung zeigt, dass die meisten Einbrecher auf einen Versuch verzichten bzw. diesen abbrechen, wenn sie nicht innerhalb kürzester Zeit Erfolg haben. Bereits einfache und kostengünstige mechanische Sicherungselemente erhöhen Ihre Sicherheit und haben gleichzeitig einen starken Abschreckungseffekt.

Bauherren oder Käufern von Immobilien empfehlen wir, den Einbruchschutz beim Bauen gleich mit einzuplanen, denn dies erspart Ihnen Kosten und Aufwand einer späteren Umrüstung des Hauses oder der Wohnung.

Seit Ende 2015 gibt es eine verbesserte staatliche Förderung für einbruchshemmende Maßnahmen. Bereits ab einer Investitionssumme von 500 Euro können Sie über die KfW Zuschüsse zu Sicherungsmaßnahmen Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses beantragen. Gefördert werden z. B. der Einbau von einbruchshemmenden Fenstern und Türen sowie die Nachrüstung mit zusätzlichen Schlössern sowie der Einbau von Einbruchmeldeanlagen. Private Bauherren und Mieter können ihren Förderantrag auch online stellen. Auch vergibt die KfW zinsgünstige Kredite für Investitionen in den Einbruchschutz.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der KfW oder über uns – Antragsformulare finden Sie hier. ((Link einfügen, Formulare hochladen))

Schlüsseldienst Türnotöffnung
Bei zugefallenen Türen
 

Fragen Sie uns doch einfach unverbindlich an!

Sie brauchen eine Sicherheitsberatung? Sie wollen eine Einschätzung zu Umfang und Kosten einer Reparatur oder Installation eines Sicherheitssystems? Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht oder kontaktieren uns gerne per Mail oder per Telefon